Das Tagesgericht

Deutscher Park-Kreisel.

Thema Stolpersteine im Frauennetzwerk
In Lahr gibt es seit zehn Jahren Stolpersteine, die an Verfolgte und Opfer der NS-Zeit erinnern. Am Dienstag, 04. Juni 2013 stellt Gardy Käthe Ruder, Initiatorin des Lahrer Projekts, um 19.30 Uhr in der Mediathek die letzte Verlegung eines Stolperseins im öffentlichen Lahrer Raum vor. Der Stein wurde Mitte April vom Kölner Künstler Gunter Demnig verlegt und ist Johannes Böhme (1881 – 1944) gewidmet.
(Stadt Lahr. Eine Masche ist ein Netz? Ist Lahr nicht selbst sein größer Stolperstein der Geschichte? Geht es hier nicht eher um ein Geschäft als um Kunst?)

Aktien, Anleihen, Immobilien:
Die Billionen-Blase
Mit ultraniedrigen Zinsen kämpfen die Notenbanken gegen die Krise. Das billige Geld sollte die Finanzmärkte ruhigstellen, nun hat es sie euphorisiert. Bei Aktien und Anleihen pumpen sich womöglich gewaltige Spekulationsblasen auf. Sobald die Zinsen wieder steigen, droht der Crash.
(spiegel.de. Wer die Spielhöllen nicht schließt, der bestraft das Leben seiner Wähler.)

„Euro-Hawk“-Debakel:
SPD fordert formelle Rüge für de Maizière
(spiegel.de.Rüg,rüg, würg,würg. Tatzen oder Hosenspänner mit Eintrag im Klassenbuch?)

DFB-Sieg gegen Ecuador:
Warnschuss aus der zweiten Reihe
Vier Tore in 24 Minuten, ganz ohne die Stars aus München, Dortmund oder Madrid: Die B-Nationalmannschaft hat gegen Ecuador überzeugt – und es damit allen Kritikern der USA-Reise gezeigt. Joachim Löws Reserve lieferte den Beweis für die eigene Relevanz.
(spiegel.de. Wer Weltmeister Ecuador schlägt, ist mindestens Schwarzwaldmeister, wenn nicht gar Jägermeister?)

Bahnhöfe:
Polizei warnt vor explosiven Ticketautomaten
Bundespolizei und hessisches Landeskriminalamt warnen vor manipulierten Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn: Es besteht Explosionsgefahr. In den vergangenen Monaten gab es bereits mehrere Zwischenfälle in dem Bundesland.
(spiegel.de. Dann explodieren also nicht nur die Bahnpreise.)

Wettbewerbsfähigkeit
Amerika lässt die Euro-Zone richtig alt aussehen
Die USA haben wieder die wettbewerbsfähigste Wirtschaft – Europas Staaten steigen ab. Alarmierend: Nicht nur Südeuropas Krisenländer fallen zurück, auch Staaten wie die Niederlande oder Finnland.
(welt.de. Warum soll für die USA nach der UdSSR nicht auch die EUdSSR zu schaffen sein?)

Klaedens Wechsel
Merkel verliert ihren ganzen politischen Nachwuchs
Der Merkel-Vertraute Eckart von Klaeden wechselt vom Kanzleramt zu Daimler – und öffnet somit den Raum für Spekulationen. Doch seine Gründe sind offensichtlich. Und haben Konsequenzen für Merkel.
(welt.de. Hat die nicht schon immer was gegen Kinder gehabt?)

Talk bei Anne Will
„Viele Hassprediger sind deutsche Staatsbürger“
Wie lässt sich islamistischer Terror eindämmen? Oder sind nicht vielmehr die Muslime selbst die Opfer? Darüber wurde bei Anne Will lautstark gestritten. Ein Islam-Experte verlor die Fassung.
(welt.de. Das gehört sich so in Multikulti. Alle mal Bibel und Koran lesen! Das ist die Bedienungsanleitung.)

Feiertag
Katholiken feiern bundesweit Fronleichnam
Katholiken in Deutschland feiern mit Prozessionen und Gottesdiensten Fronleichnam. In Köln fahren 100 Boote mit einer kostbaren Monstranz bis zum Dom. Auch Bayern und Baden-Württemberg feiert.
(welt.de. Eine Minderheit von 24 Millionen von 82 Millionen. Wird nicht auch der Osterhase gefeiert?)

Erster Tropensturm
14 vermisste Fischer nach Hurrikan „Barbara“
Tropensturm „Barbara“ hat die mexikanische Pazifikküste mit Windgeschwindigkeiten von 120 Stundenkilometern erreicht. Mindestens zwei Menschen kamen ums Leben, 14 Fischer werden noch vermisst.
(welt.de. Wieviele Menschen sind gleichzeitig erschossen worden? Wieviele Fahrräder am Amazonas umgefallen?)

Rückläufige Rohstoffinvestitionen
Gerät Australien in wirtschaftliche Turbulenzen?
Die großen Rohstoffkonzerne streichen geplante Investitionen in Milliardenhöhe. Davon sind viele betroffen: Banken, Handwerker – und nicht zuletzt der Immobilienmarkt. Die Sorgen wachsen.
(faz.net. Hopst ein Känguruh auf der Autobahn?)

Mit 500 Euro Ausreise-Prämie
Italien schickt Afrika-Flüchtlinge zu uns
(bild.de.Warum nicht mit 500 Lire zurück?)

Nach Machetenmord
Mutmaßlicher Londoner Terrorist muss vor Gericht erscheinen
Gut eine Woche nach dem tödlichen Angriff auf einen Soldaten in London muss einer der mutmaßlichen Terroristen heute vor Gericht erscheinen. Ihm wird Mord und Besitz einer Schusswaffe vorgeworfen.
(stern.de. Warum?)

Früherer SPD-Chef im „Zitty“-Interview
Müntefering: Türken in Berlin besser integriert als Bundestagsabgeordnete
Franz Müntefering spricht im Interview mit dem Stadtmagazin „Zitty“ über Integration, über das Internet und soziale Netzwerke sowie über Vaterschaft.
(tagesspiegel.de. Was haben Bundestagsabgeordnete mit Berlin zu tun? Soviel wie Müntefering mit der SPD? Redet der gerne Unsinn?)

Überfall in Berlin-Kreuzberg
Samuraischwert-Räuber stellen sich der Polizei
Nach einem Überfall auf einen Getränkemarkt in Kreuzberg haben sich zwei 20-Jährige bei der Polizei gestellt: Sie hatten sich auf den Bildern der Fahndungsplakate wieder erkannt.
(tagesspiegel.de. Hoffnung auf Belohnung?)

Merkel-Besuch in Paris:
Unionspolitiker holzen gegen Hollande
Kurz vor dem Treffen mit Kanzlerin Merkel sorgt Frankreichs Präsident Hollande für Empörung in der Koalition. Mehrere Unionspolitiker attackieren ihn für seine Kritik an Brüssels Diktat – und fordern einen härteren Kurs der EU gegenüber Paris.
(spiegel.de. Gehört oettinger nicht der cDU an? Ist das deutsch-französische Verhältnis nicht wichtiger als die EUdSSR für Merkels Holzhackerverein?)

Schengen-Reform:
EU-Länder dürfen Grenzen wieder dicht machen
Die EU reformiert das Schengen-Abkommen. Ab 2014 sollen Staaten an ihren nationalen Grenzen wieder Passkontrollen einführen dürfen – bis zu zwei Jahre lang. Die Bundesregierung befürwortet die Änderungen, die Grünen sehen eine wichtige europäische Errungenschaft gefährdet.
(spiegel.de. Zurück, weil sich die offenen Grenzen nicht bewährt haben. Die Grünen wollen Multikultichaos.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.