Das Tagesgericht

Im Digischuttertal?

Strenge Kontrolle von Feuerwerk
Märkte verkaufen seit Samstag Böller, Fontänen und Raketen  /  Nur begrenzte Ware in der Auslage
(Lahrer Anzeiger. Kontrolle und Lahr – ein Witz!)

Hausfrauen singen mit Diakon
Auch nach dem Fest: Stimmungsvolle Weihnachtslieder in Friesenheims katholischer Kirche geboten
(Lahrer Anzeiger.Jodeln im Dirndl?)

Vor Weihnachten gab’s noch eine Einkaufsrallye
(Badische Zeitung. Die Baz berichtet sieben Tage hinterher?)

Lahr setzt auf Code 24
Die Stadt will die günstige Verkehrslage an der europäischen Hauptader für Gütertransport nutzen
(Badische Zeitung. Wer liegt da nicht? Lahr verschläft seit über 16 Jahren jegliche Entwicklung.)

„Wir sehen das auch als Bevormundung des mündigen Verbrauchers“
BZ-Interview mit Wolfgang Moritz vom Verband der Tabakpflanzer zu den geplanten neuen EU-Gesetzen für die Zigarettenwerbung
(Badische Zeitung. Wird denn Tabak nicht weiterhin von der EU gefördert? Dazu weiß er nichts?)

Flüchtlinge brauchen helfende Hände
Norbert Großklaus, Georg Schmitt und „Sounds Good“ gestalten die Wiederaufnahme des Gottesdiensts im Weihnachtscircus
(Badische Zeitung. Falsche Adresse?)

„Ich halte schon den jetzigen Zustand für unerträglich“
BZ-Interviewmit Landrat Frank Scherer zur Bahnsituation in Offenburg und zum Bau des dritten und vierten Gleises
(Badische Zeitung. Warum nicht in den Nationalpark?)
„Stand heute würde ich wieder kandidieren“
BZ-Interview mit Landrat Frank Scherer / Seit rund fünf Jahren im Amt / Schuldenberg soll weiter abgebaut werden / Hoffnung auf mehr Bundesmittel für Klinikum
(Badische Zeitung. Haben CDU und SPD ihn nicht zum Kandidieren und auch zum Dauergrinsen geholt? Hatte jemand eine Wahl?)

Auch Schrumpfen will geplant sein
In den Rathäusern der Region wird über die Entwicklung der nächsten 15 Jahre diskutiert / Viel Kritik am Entwurf des Regionalplans
(Badische Zeitung. Wann wird endlich Baulanderschließung gestoppt?)

Kalaschnikow-Schüsse auf deutsches Botschafter-Haus
Das Haus des deutschen Botschafters in Griechenland ist in der Nacht mit einem Kalaschnikow-Sturmgewehr beschossen worden. Die Anti-Terror-Polizei nahm Berichten zufolge mehrere Menschen fest.
(spiegel.de. Oh du fröhliche EU!)
Ab dem 1. Januar hat die EU ein Inselparadies
Von wegen erweiterungsmüde – während die Ukraine noch zaudert, bekommt die EU am 1. Januar ein zwar kleineres, aber viel wärmeres Territorium dazu: die zu Frankreich gehörende Inselgruppe Mayotte
(welt.de. Europa grenzenlos?)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.