Weltverband ehrt den Europa-Park

Dreifache Auszeichnung bei den Brass Ring Awards

europarevue

(lifePR) – Musical, Show und Marketingkampagne – bei der IAAPA Attractions Expo in Orlando/Florida sind drei Projekte des Europa-Park mit dem begehrten Brass Ring Award ausgezeichnet worden. Die Ehrung prämiert spezifische Bereiche der weltweiten Freizeitparkindustrie und zählt zu den renommiertesten Auszeichnungen in dieser Branche. Der erste Platz für die Musical-Eigenproduktion „Spook Me! The Europa-Park Musical“ freute Thomas Mack, Geschäftsführung Europa-Park, besonders.

Es ist ein Märchen von Liebe, Mut und Freiheit. „Spook Me! The Europa-Park Musical“ hat bei den Brass Ring Awards in Florida in der Kategorie Entertainment die Konkurrenz auf die Plätze verwiesen und den 1. Rang belegt. Detailverliebte Kostüme, das fulminante Bühnenbild und atemberaubende Lichtkompositionen haben die Jury des Weltverbandes der Freizeitindustrie (IAAPA) überzeugt. Thomas Mack, Produzent des ersten Musicals in der Geschichte des Europa-Park, war hocherfreut über diesen renommierten Preis. „Wir sind wahnsinnig stolz über diese Auszeichnung. Sie ist ein toller Beleg dafür, dass es der richtige Schritt war, für unsere Besucher ein eigenes Musical auf die Beine zu stellen“, sagte Mack.

Ein weiterer Spitzenplatz ging an die spektakuläre Eisshow „Surpr’Ice with the Gods of Greece”. Die böse Medusa trieb im Griechischen Themenbereich ihr Unwesen und verwandelt alle Götter zu Stein. Beide Shows wurden in der jeweiligen Budget-Klasse mit dem begehrten Branchen-Award für die beste Gesamtproduktion ausgezeichnet.

Auch die crossmediale Kampagne „EPdaydream“, die extra für die 40-jährige Jubiläumssaison des Europa-Park konzipiert wurde, hat den ersten Platz in der Kategorie Marketing belegt. Über Social Media Kanäle wie Facebook oder Twitter hatten Besucher die Gelegenheit mit dem Hashtag „EPdaydream“ ihre schönsten Europa-Park Momente mit Freunden aus aller Welt zu teilen.

Der Brass Ring Award wird unter anderem in den Kategorien Marketing, Personal, Gastronomie und Entertainment einmal pro Jahr im Rahmen der IAAPA Attractions Expo verliehen.

Der Europa-Park ist in der Wintersaison vom 28. November bis zum 10. Januar 2016 (außer 24. und 25. Dezember) täglich von 11 bis 19 Uhr (am 31. Dezember bis 18.30 Uhr) geöffnet. Infoline: 07822/776688. Infos unter www.europapark.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.